Header Image

Warum schreibe ich diesen Blog?

> 28.03.2021

20. März 2020, es ist cirka 05:00 Uhr morgens und ich sitze in der Küche einer Person, die ich über Tinder kennengelernt habe. Wir lernten uns Ende Februar kennen, damals schien die Welt noch in Ordnung zu sein. Doch nun sitze ich hier mit meinem Kaffee in der Hand und schrieb meinen ersten offiziellen Blog auf dieser Seite.

 

 

Folge Deiner Intuition!

Am Jahresanfang verspürte ich den Drang, eine private Seite für mich aufzubauen, um meine Erfahrungen und Erkenntnisse preiszugeben. Rückblickend betrachtet kam diese Intuition genau zum richtigen Zeitpunkt, denn es war der richtige Moment, um andere Gedanken als Krise und Pandemie zu vermitteln.

 

Was ist mein Warum?

Das Jahr 2019 war eines meiner besten Jahre. Ich wuchs nicht nur in meiner Selbstständigkeit, sondern auch persönlich. Der Grund dafür war, dass ich 133 Bücher in einem Jahr las. Immer wieder wurde ich gefragt, welche Bücher ich las, was ich gelernt habe und welche Tipps ich mitgeben kann. 

 

Mein Warum ist einfach zu erklären. Ich liebe es, mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben und das aus einem einfachen Grund. Ich konnte und durfte in meinem Leben von sehr vielen Personen lernen und profitieren. Sie gaben mir ihre Weisheiten weiter und ich war beeindruckt, wie schnell man Ergebnisse erzielt, wenn man von der Weisheit anderer zehrt. 

 

Würde ich behaupten, dass ich weise bin? Niemals! Ich muss noch so viel lernen und ausgelernt hat man sowieso nie. Es geht mir nur darum, meinen persönlichen Wachstum in einem „digitalen Tagebuch“ festzuhalten. Ich sagte zu mir immer, wenn nur eine Person diesen Blog liest und daraus ein Learning ziehen kann, dann bin ich schon glücklich.

 

Alles, was ich tue, hängt mit meiner Vision zusammen!

Irgendwann werde ich meine Vision bekannt geben und ergeben viele Dinge von außen einen Sinn. Heute kann ich nur sagen, dass ich nur Dinge umsetze, die einen Einfluss auf meine Vision und meine persönlichen Werte haben. Vielleicht ist auch das eines meiner größten Learnings - Setze Dinge um, die Einfluss auf Deine Vision haben, auch wenn sie nur ganz klein sind.

Rober Pacher